#1 Brennesselspinat von Pia Kaffenberger 03.06.2020 21:08

Für 2 Personen
150 gr Brennesselspitzen (das ist ein etwa 1/3 gefüllter Stoffbeutel)
1 Zwiebel, Öl
Sosse:
1,5 EL Butter od Margarine
1,5 EL Dinkelvollkornmehl
Sahne od Sojacreme
Salz, Pfeffer, Muskat, je nach Geschmack auch Knoblauch

Zum Spinat eignen sich bei der Brennessel die obersten 4 Blätter, denn je größer die Blätter sind um so holziger können sie schmecken

Die Brennesselspitzen zusammen mit einem 1/4l Wasser in einen Topf geben, aufkochen lassen und bei kleiner Flamme ca 5 Minuten weiter köcheln lassen. Das Wasser abschütten und für die Sosse aufheben.
Die Zwiebel schälen, klein schneiden und in Öl dünsten bis sie leicht angebräunt sind. Dann die Brennesseln und die Zwiebel zusammen pürieren.

Die Sosse:
Das Mehl in einem Topf leicht anrösten und die Butter (Margarine) dazu geben. Die Mehlschwitze ca eine Minute mit dem Schneebesen kräftig rühren, dann das Kochwasser der Brennesseln dazu geben und wieder unter kräftigen rühren 1-2 Minuten köcheln lassen. Wird die Sosse zu dick, dann kann man sie auch mit Wasser noch leicht verdünnen.
Dann mit den Gewürzen abschmecken, die Sahne/Sojacreme dazugeben und die pürierten Brennesseln/Zwiebel in die Sosse geben.
Schmeckt gut zu Pellkartoffeln, eignet sich auch hervorragend für eine Brennessellasagne oder Brennesselquiche

Guten Appetit!!

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz